DAV Sektion Hochland e.V.

Willkommen bei der Sektion Hochland des Deutschen Alpenvereins!

Mit dieser Homepage wollen wir Sie über unsere Sektion informieren und einen Einblick in das Sektionsgeschehen geben. 

Für Ihren weiteren Besuch nutzen Sie bitte die Hauptnavigation oder die folgenden garantiert erosionsfreien Abkürzungen:

>> Tourenprogramm

>> Vorträge

>> Mitgliedschaft

Neuigkeiten

Der 1. Newsletter wurde verschickt.

Fast 100 Jahre nach dem Erscheinen des "Hochländers" erscheint der 1. digitale Newsletter der Sektion Hochland

Auf der Mitgliederversammlung wurde beschlossen, dass wir den Kontakt untereinander auch mit Hilfe eines Newsletters unterstützen wollen. Geplant ist, dass wir Euch vier Mal im Jahr aktuelle Einblicke in  unsere Arbeit und Themen geben und Euch motivieren, an der einen oder anderen Tour oder Veranstaltung teilzunehmen.

Wer keinen Newsletter bekommen hat und ihn in Zukunft gerne bekommen würde, kontaktiert bitte die Geschäftsstelle mit Hilfe der Emailadresse Geschäftsstelle.
Hier kann natürlich auch gegen den Erhalt des Newsletters Einspruch erhoben werden.

 

Soiernhaus: Neue Hüttenpächter geben Reservierung frei

Die neuen Hüttenpächter des Soiernhauses, Johanna Diem und Lewis Kelly, stehen nun für Sie in den Startlöchern!

Unter Soiernhaus gibt es Informationen zu den Öffnungstagen und der Reservierung.
Das Reservierungssystem ist ab sofort freigeschaltet - siehe den Link unter Soiernhaus >> Reservierung.

Wer Ihre neuen Wirtsleut auf dem Soiernhaus sind, können Sie bereits unter Soiernhaus >> Die Hüttenwirte sehen!
Hier werden sich Johanna und Lewis zeitnah noch etwas ausführlicher vorstellen.

Zur Einarbeitung und zum Einleben in das Hüttenwirtsleben starten die beiden ab 18. Mai mit dem Empfang und Bewirten von Tagesgästen.
Ab 30. Mai sind dann auch Übernachtungen möglich.

Schließen wird die Hütte voraussichtlich Anfang Oktober.

Johanna und Lewis freuen sich auf Ihr Kommen!

Tourenplan 2024 - Mai 2025 ist veröffentlicht

Liebe Hochländer,

der Jahresbericht wurde versendet und wir veröffentlichen auch diesmal den Tourenplan Sommer 2024-Mai 2025.

Wir wünschen allen Hochländern einen guten Start in die Wandersaison.

Der Vorstand 

Zustieg zur Arnspitzhütte im Winter

Aus aktuellem Anlass möchte wir darauf hinweisen, dass der Zustieg zur Arnspitzhütte im Winter allgemein nur sehr schwer möglich ist.

Wir raten von einem Zustieg zur Arnspitzhütte bei Winterverhältnissen ausdrücklich ab.

Der Vorstand

Weg 350 ab Brandelalm nur noch für geübte Wanderer

Paindlsteig mit ausgesetzten Stellen

Liebe Wanderer,

leider ist der Weg 350 ab der Brandelalm (Paindlsteig) nur noch für geübte, bergerfahrene und schwindelfreie Wanderer zu gehen. 

Es gibt ausgesetzte und schwierige Stellen. Die Sektion warnt vor einer Passage des Weges. 

Ausweichstrecke vom Rissbachtal zur Krinner-Kofler-Hütte und zurück ist der Weg  250. 

Wir möchten darauf hinweisen, dass der Weg 350 ein Wanderweg ist und keine Mountainbikestrecke!

Der Vorstand

Zusatzversicherung - Hundebergungsversicherung

Liebe Hochländerinnen und Hochländer,

zusammen mit der Würzburger Versicherung und der Bernhard Assekuranz hat die DAV Bundesgeschäftsstelle eine weitere Zusatzversicherung, die Hundebergungsversicherung, entwickelt.

Damit haben DAV-Mitglieder die Möglichkeit, ihren Hund gegen die Kosten einer Bergung im alpinen Gelände zu versichern.

In der Anlage sind der Antrag und weitere Informationen beigefügt.

Link mit den zugehörige Unterlagen: Alpenverein.de - Hundebergungsversicherung

Liebe Grüße 

Die Sektion

1. September 2023

 

Parkautomaten auf Parkplätzen zur Hochlandhütte und zum Soierngebiet

Liebe Hochländerinnen und Hochländer,

per PKW anreisende Wanderer zur Hochlandhütte und dem Soierngebiet beachten bitte folgendes:

Seit letztem Jahr stehen auf allen Parkplätzen zur Hochlandhütte und zum Soiernhaus Parkautomaten.

Diese Automaten nehmen nur Bargeld an und verfügen nicht über eine Wechselfunktion.

Bitte beachten Sie dies bei der Planung Ihrer Tour und nehmen ausreichend Münzgeld mit.

Berg Heil und Freundliche Grüße,

Der Vorstand

Soierngebiet - Naturschutzgebiet - Steinschlaggefahr durch Mountainbiker

Liebe Besucher des Karwendels,

aus aktuellem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass das Soierngebiet Naturschutzgebiet ist.

Ein Campieren und Radfahren (Mountainbiking) ist in diesem Talkessel untersagt. Der eigene Müll muss wieder mit in das Tal genommen werden.


Auch aufgrund der Steinschlaggefahr im gesamten Karwendel appellieren wir an die Vernuft der Mountainbiker die Wege dort nicht zu befahren.


Der Vorstand 

Aktualisierung 12.11.2020

Geschäftstelle

DAV Sektion Hochland

Sonia Branchadell
Koboldstraße 78
81739 München

Tel: +49 (0) 89 / 44 87 94 6

E-Mail: Geschäftsstelle Sektion Hochland

HomeGoogle MapsSektion Hochland auf Alpenvereinaktiv.comiCal abonnieren

Bitte beachten Sie, dass über Paypal keine Reservierungen für die Hütten gezahlt werden können!